Tag des alten Handwerks 2020 abgesagt


Die Corona Pandemie hinterlässt überall tiefe Spuren. Die strengen Auflagen wurden zwar gelockert, noch herrscht aber in vielen Bereichen Mund- und Nasenschutzpflicht und es muss überall gebührend Abstand gehalten werden, um Ansteckungen möglichst einzudämmen oder zu verhindern.

Die vorgeschriebenen Hygieneauflagen werden uns sicher noch lange erhalten bleiben. Normalität wird erst wieder mit einem wirksamen Impfstoff erzielt werden können, das wird aber noch dauern.

Die aktuelle Rechtslage verbietet Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern bis zum 31.10.2020 und somit fällt unser „Tag des alten Handwerks 2020“ der Pandemie zum Opfer. Das ist sehr, sehr bitter. Der Handwerkermarkt lebt von der intensiven Begegnung mit vielen Menschen. Die Erstellung und Durchsetzung eines aufwendigen Hygienekonzeptes und die mögliche Einschränkung der Besucherzahlt ist für uns nicht umsetzbar.

Wir hoffen sehr, dass der „Tag des alten Handwerks 2021“ wieder stattfinden kann, ohne Angst vor Ansteckung und frei von Einschränkungen.

Wir wünschen Ihnen ganz viel Gesundheit und freuen uns schon jetzt auf die Veranstaltung im September 2021.

Wir wären dabei gewesen:


  • BWA_2633 (Kopie)
    BWA_2633 (Kopie)
  • NS7A3522 (Kopie)
    NS7A3522 (Kopie)
  • NS7A2791 (Kopie)
    NS7A2791 (Kopie)
  • Töpferei1 (Kopie)
    Töpferei1 (Kopie)
  • IMG_8872 (Kopie)
    IMG_8872 (Kopie)
  • IMG_8514 (Kopie)
    IMG_8514 (Kopie)
  • IMG_8883 (Kopie)
    IMG_8883 (Kopie)
  • IMG_8889 (Kopie)
    IMG_8889 (Kopie)
  • IMG_9173 (Kopie)
    IMG_9173 (Kopie)
  • IMG_9189 (Kopie)
    IMG_9189 (Kopie)
  • Ich_Werkstatt2
    Ich_Werkstatt2
  • M67_2360 - Kopie
    M67_2360 - Kopie
  • NS7A3936
    NS7A3936
  • 20140720_153133 (Kopie)
    20140720_153133 (Kopie)
  • 20180922_110608 (Kopie)
    20180922_110608 (Kopie)
 
E-Mail
Anruf
Infos